Wählen Sie eine Seite

Velbert bekommt ein Schülerparlament

Das Schülerparlament ist eine Institution, die erst seit dem Schuljahr 2015/16 existiert und somit ganz neu eingerichtet wurde.

Das Ziel ist die politische Vertretung aller Schülerinnen und Schüler Velberts. Dabei geht es um schulische, aber auch soziale, kulturelle und sportliche Projekte.

Die Vertreter finden sich in Projektgruppen zusammen, erarbeiten Lösungsvorschläge und Projektumsetzungen, die dann dem Schülerparlament auf 1.Ebene und dem Rat auf 2.Ebene präsentiert werden.

Außerdem sollen die Vertreter in wichtige Entscheidungen und Maßnahmen, die die Velberter Jugend betreffen und im Rat bestimmt werden, mit einbezogen werden.

Insgesamt setzt sich das Schülerparlament aus 13 Schulen zusammen, von denen jeweils der Schülersprecher oder die Schülersprecherin, sowie demokratisch gewählte „Abgeordnete“ entsandt werden, deren Anzahl je nach Schüleranzahl der Schule variiert.

Darüber hinaus wird dem Schülerparlament ein Mitarbeiter der Stadt als beratendes Mitglied zur Seite gestellt, der das Schülerparlament tatkräftig unterstützt.